#16

RE: Gesichter in Spiegeln

in Bloghütte 26.01.2017 20:52
von Wassermann • 140 Beiträge

Wieso war, Klara? Es ist uns ein Vergnügen.
Dieser Faden ist noch lange nicht zu Ende.
Wir haben doch noch ganz viel auf der Rolle, oder?
Oder?
Ja, so etwa waren meine Vorstellungen, was hier rein könnte.
Ich finde es richtig gut, was schon geschrieben wurde...
Und: W i e. Wie Ihr schreibt.
Ich stelle mir ein Buch vor, an dem wir alle schreiben...
Und dann haben wir ja sogar begnadete IllustratorInnen unter uns.
Was haltet Ihr davon?
Den Männern fällt es scheinbar schwer.
Wie war das mit den Erwartungen?


zuletzt bearbeitet 26.01.2017 20:52 | nach oben springen

#17

RE: Gesichter in Spiegeln

in Bloghütte 27.01.2017 12:36
von wehnuss • 159 Beiträge

"Spinn, spinn, meine liebe Tochter..."

Ja, viele Fäden auf den Rollen!
Und es kommen immer mehr dazu!

Wir wollten schon einmal ein Büchlein konzipieren.
Das mit dem Krokus.
Und dem Bärlauch.
Und dem Häwelmann.
Der von rotelocke ins Spiel gebracht worden war.
Erinnert ihr euch?
Das war 2013.
Vorbei, vorbei, vergessen...

Potenzen sind, Potenzial ist vorhanden.
Diese zauberhaften Bilder!
Und die Texte!
Gemeinschaftswerk mit Beiträgen von allen.
Aber, natürlich ohne Zwang!
Sonst wird das nix.

Guter Vorschlag, Wassermann!
Be-grüßen-swert!

nach oben springen

#18

RE: Gesichter in Spiegeln

in Bloghütte 27.01.2017 15:11
von Laura • 95 Beiträge

Irgendwie schwebt in mir eine nebulöse Erinnerung....
an 2 kleine Bildchen- eigenmausgemalt- die ich Herrn O. geschickt habe, nachdem er mir von dem Projekt erzählt und mich um malerische Unterstützung gebeten hatte.
Sind diese Verse gemeint, liebe wehnuss?

nach oben springen

#19

RE: Gesichter in Spiegeln

in Bloghütte 27.01.2017 17:56
von wehnuss • 159 Beiträge

Ja. Genau.
Schade, dass nichts draus wurde!

nach oben springen

#20

RE: Gesichter in Spiegeln

in Bloghütte 29.01.2017 13:47
von wehnuss • 159 Beiträge

Fragte magentis nicht vor ein paar Tagen, woran man erkennt, dass man alt ist?

Meine Antwort darauf:

DAS ALTER

Vor dem wir uns
Manchmal fürchten
Beginnt dann
Wenn wir nicht mehr
Staunen können

Wenn unsere Augen
Uns stumpf verraten

Wenn uns Häme
Und Neid auffressen

Und alle Falten im Gesicht
Nach unten zeigen

Wenn uns das Lachen eines Kindes
Nicht mehr ansteckt
Zu Frohsinn und Alberei

Wenn wir allein in uns gefangen sind

Dann beginnt das Alter

nach oben springen

#21

RE: Gesichter in Spiegeln

in Bloghütte 29.01.2017 23:49
von VirginiaWoolf • 37 Beiträge

Ach, liebe @wehnuss,

"...Häme und Neid..." da sind sehr viele schon sehr jung an Jahren ALT.,

"...Wenn wir allein in uns gefangen sind..." das trifft es wohl eher.


Zu den Gesichtern in Spiegeln in Kürze mehr...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 169 Themen und 1584 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
magentis, Mete