#31

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 17.02.2017 18:24
von Wolo • 187 Beiträge

@magentis,
Die Orte der Vergangenheit, ja sie verschwinden aus dem dinglichen. Doch die Zeit ist lediglich eine Erfindung des Menschen und dem Vergänglichen sind WIR selbst entgegengestellt.
Wir tragen in uns all das, was uns begegnet ist. In uns leben Abbilder all dessen fort. Kann man so weit gehen zu sagen, das wir gar diese Abbilder sind und in all unseren Entäußerungen diese Abbilder mitschwingen, dass diese Orte der Vergangenheit gar mittelbar werden? Ich denke ja und ich bezeichne das als Kultur.

Sind es nicht die gemeinsam belebten und erinnerten Orte der Vergangenheit, die uns einen? Die uns Identität geben?


zuletzt bearbeitet 17.02.2017 18:53 | nach oben springen

#32

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 17.02.2017 19:43
von magentis • 654 Beiträge

@Wolo
"Kulturelle Prägung"? Passt schon, denke ich.

nach oben springen

#33

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 22.02.2017 13:11
von Kultureller • 7 Beiträge

Ein gutes und starkes Kunstwerk, finde ich.
Natürlich nichts, was man sich in die Stube hängt.
Aber für den öffentlichen Raum ein Riesending.
Schade, dass ich es mir nicht in natura anschauen kann.

Dass man es kritisiert, ist völlig verständlich und auch okay.
Warum denn nicht? Da sollte man nicht Mut aufbringen müssen.
Meinung sagen, fertig. Teil demokratischer Verhältnisse.


Ist jetzt als Antwort auf die Frage zu dem Bus-Denkmal gedacht
und sollte auch unmittelbar darunter stehen. Tut es nicht. Tut mir leid.


zuletzt bearbeitet 22.02.2017 13:13 | nach oben springen

#34

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 22.02.2017 17:08
von magentis • 654 Beiträge

Auch eine bemerkenswerte Sache:

Wenn ich mal an Orten bzw. in Einrichtungen bin, in denen ich Früher mal als Praktikant war, dann fällt mir immer sofort auf, dass die Einrichtungen im Vergleich zu Damals runtergewirtschaftet oder chaotisch wirken. Die früheren Strukturen existieren nicht mehr oder kaum noch und Leute von Damals sind tlw. noch da, aber ganz anders verteilt, auf anderen Posten und Alles wirkt eben mehr oder weniger irgendwie chaotisch, gleichzeitig aber auch stiller als Früher.


zuletzt bearbeitet 22.02.2017 17:16 | nach oben springen

#35

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 22.02.2017 17:52
von Klara • 106 Beiträge

Wenn es dir leid tut,Kultureller, warum hast du dein Gepäck dann nicht genommen und ins andere Abteil getragen?
Oder bist du schon so alt, dass deine Füße dich nicht mehr tragen?

Komm mal näher, noch ein bisschen!
Warum nur, glaube ich dir nicht …:-)

nach oben springen

#36

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 23.02.2017 09:32
von alabama • 12 Beiträge

Erinnerungen kommen gute und schlechte
so wie eine Waage

nach oben springen

#37

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 23.02.2017 10:23
von magentis • 654 Beiträge

@alabama
Schön gesagt. Denke ich auch.

nach oben springen

#38

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 05.03.2017 11:43
von magentis • 654 Beiträge

Wo Wir gerade beim Thema sind:

Ist es nun wirklich so, dass man mit steigendem Alter wetterempfindlicher wird oder ist Das Alles nur Einbildung und man redet sich Sowas vielleicht nur ein?

Oder liegts wirklich an den ständigen Wetterwechseln von sommerlich auf herbstlich mit ständiger Wiederholung?

Ich kenns aus der Allgemeinbildung so, dass der menschliche Organismus wohl drei Tage braucht, um sich nach einem Wetterwechsel wieder richtig einzustellen.

nach oben springen

#39

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 05.03.2017 12:24
von Laura • 95 Beiträge

Wetterfühlig würde ich sagen. Klingt irgendwie romantischer, auch wenn es nicht nur die zart Besaiteten trifft.
Meine Schwiegermutter , besonders windempfindlich, pflegte sich im Vorfeld zu schützen: Perücke auf, Hut drüber.
Damals haben wie sie belächelt. Jetzt, mit zunehmender Windheftigkeit, wünschten wir uns manchmal, Perücke und Hut nicht entsorgt zu haben.

nach oben springen

#40

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 08.03.2017 21:49
von magentis • 654 Beiträge

"Die jüngere Generation ist der Pfeil, die ältere der Bogen."

John Steinbeck

Mmmh, joaaa. Passt schon.

nach oben springen

#41

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 12.03.2017 19:03
von magentis • 654 Beiträge

Wird man mehr und mehr zum Bananen-Liebhaber?? Ich hab zur Zeit eine Bananenphase, irgendwie. Ich esse gerne mal Eine zwischendurch, vielleicht liegts ja mit am nassen Pieselwetter. Aber besser als Süßigkeiten auf jeden Fall, denke ich.
Aber im Gegensatz zu meiner Teenagerzeit lasse ich sie nicht mehr bis zum Letzten süß werden und genieße sie lieber noch im "ersten Drittel", bevor sie Bananenmilch-taugliche Fruchtzuckerbomben sind.

Aber habe ich Das noch richtig in Erinnerung, dass es immer so zwei Arten von Bananen im Supermarkt gab? Die Einen, die nicht ganz sooo toll geschmeckt haben, mit so einem strengeren Aroma und die Anderen, die eben milder und leckerer schmecken? Oder war es immer Einbildung? Meine Jetzigen gehören jedenfalls zur zweiten Kategorie.

nach oben springen

#42

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 12.03.2017 19:45
von Laura • 95 Beiträge

Bananen - nicht mein Thema, magentis. Ich esse lieber Orangen.

Aber noch einmal zum Ausspruch von Steinbeck! Zu Pfeil und Bogen!
Tja...wer aber gibt die Flugrichtung an?
Bzw. werden Pfeile auch auf ihre Unbedenklichkeit ( vergiftete Spitzen) untersucht?
Irgendwie scheint mir der Umgang , was Ziele und ehrliche Kämpfe angeht, nicht mehr durch- und überschaubar.

nach oben springen

#43

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 12.03.2017 21:48
von magentis • 654 Beiträge

@Laura
Freilich nicht mehr durchschaubar.

Jetzt, im dritten Wirtschaftszeitalter der Dienstleistungsgesellschaft wird Alles konfuser...

nach oben springen

#44

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 13.03.2017 17:17
von Mete • 195 Beiträge

DIENSTLEISTUNGSGESELLSCHAFT - wir hatten heute den Heizungsmonteur zur jährlichen Kontrolle der Anlage im Haus. Er erzählte uns, dass in seinem kleinen Betrieb kein Mitarbeiter unter 50 Jahren tätig ist und er seit mehr als 5 Jahren einen Lehrling oder weiteren Mitarbeiter sucht. Seinen anderen Kollegen ginge es genau so. Sie werben selbst an ihren Firmenwagen.
Nun sind ja die "Speckgürtel" um die Großstädte genau wie die Dörfer mit Einfamilienhäusern und entsprechenden Heizanlagen versehen.
Arbeit wäre also reichlich da, kaum einer kann oder will sie tun.
Das gleiche Thema beim langjährigen Dorfbäcker, der längst den Ofen ausgehen ließ. Vielerorts keiner, der durchaus gutgehende Geschäfte der Dienstleistungen übernehmen will. Versuche mit ausländischen Mitbürgern sind hier gescheitert.
Und hier bin ich beim Erkennen, dass ich älter werde, indem ich einesteils denke "Was soll mir das?" und andererseits besorgt die jungen Familien betrachte, die hier in ihren Häusern wohnen und immer wieder Menschen brauchen, die Handwerker-Leistungen vollbringen.

nach oben springen

#45

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 13.03.2017 19:35
von magentis • 654 Beiträge

Irgendwann sind dann Ärzte und Ärztinnen jünger als man selbst.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
magentis

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 205 Themen und 1769 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
magentis