#1

Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 27.01.2017 19:01
von magentis • 515 Beiträge

Wenn man Manchmal denkt: "DAS waren noch Zeiten!"

Ach ja, die Zeiten vergehen schnell...


Ich dachte z. B. von ein paar Minuten wieder an das alte Meininger Stadtbad (Heute Turnhalle), das noch bis 2001 in Betrieb war. Das hab ich als Kind noch richtig ausgekostet, wenn wir bei Verwandten in Meiningen waren.
Oh Gott, so fühlt sich Nostalgie an, grrrr...


zuletzt bearbeitet 27.01.2017 19:08 | nach oben springen

#2

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 28.01.2017 11:41
von Vorace53 • 66 Beiträge

1. Die Zeit vergeht schneller als es die Ruhla-Uhren (Glasshütte scheint mir gegenwärtig ein kleinwenig zu trumpeur...) eigentlich zulassen sollte ?
2. In den rosaroten Alltag der täglichen Medienqual mischen sich zunehmend unerfreuliche und den Kreislauf belastende Reflektionen zum eventuellen Zustand der Welt nach unserem finalen Austritt aus derselben.
3. Die Augen suchen viel häufiger (und in Folge eines bedingten Reflexes) die Rubrik der Rentner- und Kinderportionen auf der Speisekarte.
4.Die Lust lässt nach auf Filme im Fernsehen, bei denen es sich empfiehlt, einen Eimer für das vergossene Blut unter das Gerät zustellen, oder alternativ auf Bücher, welche ausschliesslich mit schusssicherer Weste und Heckler & Koch verkauft werden.
5. Auch stellen sich gewisse Fragen ein, wie wir unser Leben nach dem Tode organisieren und ob wir dann sozial besser oder schlechter gestellt sein werden und ob die Krankenkasse noch immer unseren Bedarf an allerlei Mitteln und Mittelchen bezahlen wird
6. Es ist auch möglich, dass sich ganz obskure Wünsche einstellen - nach Schlagersüsstafeln, kompakten Schrippen, Rahmbutter, der schrecklich anregenden Lektüre der « Einheit », olle Feldmann Punkt 19:30, gegebenenfalls mit Hosenknöpfen zu speisende Zahlboxen, kleinen Pappkärtchen die zur Benutzung von Zügen zu sehr sozialen Preisen berechtigten oder auch nur nach der sehr abwechselungsreichen Sichtagitation.
7. Es könnte aber auch ebensogut sein, dass wir uns in der Lage des Bezwingers des Mont Everest wiederfinden: War das wirklich ich, der den ganzen Weg bis hierher zurückgelegt hat ?

Der alte französische Knacker Vorace53 (... der sich auch zur Verwirrung des Feindes ab und an Didier nennt...)

nach oben springen

#3

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 29.01.2017 13:49
von wehnuss • 155 Beiträge

Siehe "Gesichter in Spiegeln"!

nach oben springen

#4

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 29.01.2017 20:23
von ernst • 64 Beiträge

Jeden Tag tut etwas mehr weh.

nach oben springen

#5

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 29.01.2017 21:31
von Wolo • 159 Beiträge

Man findet Leute unter 30 unglaublich naiv. Obwohl sie das natürlich nicht sind, sie hatten eben einfach noch nicht die Zeit und den Grund mal alles gründlich zu überdenken ...

Im Übrigen glaube ich (ganz inscheniörsmäßig), der menschliche Körper ist auf eine Lebenszeit von vielleicht 30 max. 40 Jahren ausgelegt. Alles darüber ist quasi Zivilisationsbonus in einem immer schneller werdenden Verfallsprozess.

nach oben springen

#6

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 29.01.2017 21:47
von Vorace53 • 66 Beiträge

Ich entsinne einen Begriff aus versunkenen Zeiten: Normative Nutzungsdauer


zuletzt bearbeitet 29.01.2017 22:07 | nach oben springen

#7

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 29.01.2017 22:20
von ernst • 64 Beiträge

Ja wolo, so ist es. Viele Grüße aus dem Jenseits.

nach oben springen

#8

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 29.01.2017 22:20
von Andreas • 7 Beiträge

Wenn man sich mehr und mehr an der Vergangenheit orientiert, wird man alt. Ich hoffe, dass mir die Leute das rechtzeitig signalisieren werden.

nach oben springen

#9

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 30.01.2017 00:46
von VirginiaWoolf • 37 Beiträge

... an der Angst, etwas zu verpassen und meint, nicht mehr genug Zeit für alles, was man tun möchte, zu haben.

nach oben springen

#10

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 30.01.2017 10:04
von wehnuss • 155 Beiträge

ICH BIN DIE NEUE

Nee
Eigentlich bin ich
Eine Alte
Also
Eine neue Alte
Oder
Eine alte Neue

Egal

Ich fange an
Bei euch
Die ihr schon länger
Alte seid

Ihr wisst
Worum es geht

Und ich bin ab sofort
Dabei

nach oben springen

#11

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 30.01.2017 12:34
von ernst • 64 Beiträge

An einem schönen Ort beschleicht mich immer öfter das Gefühl, dass ich in den paar noch verbleibenden Jahren nicht mehr dorthin kommen werde. Das fällt hin und wieder schon ganz schön schwer. Ich versuche daher immer das zu genießen, was ich gerade habe.

nach oben springen

#12

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 30.01.2017 13:54
von wehnuss • 155 Beiträge

Bloß kein Pessimismus, ernst!
Der zieht nur runter.
Irgendwann wollte ich einmal anfangen, alles das aufzuschreiben, was ich nicht mehr in Angriff nehmen kann.
Eiskunstlaufen zum Beispiel.
Ballett so mit Tutu und rosa Schühchen!
Oder den Mont Everest besteigen.
Auch würde ich es nicht mehr schaffen, den 100-Meter-Weltrekord zu brechen.
Und niemand engagiert mich für die Rolle - meinetwegen - der Mimi in La Boheme.
So viel zu meinen Gesangskünsten.
Usw.
Ganz schnell merkt man bei dieser Methode, dass die Liste immer länger wird.
Also beschloss ich, nur das zu vermerken, was ich noch kann.
Das war und ist nicht so zeitraubend.
Und das Streichen fällt im Laufe der Zeit nicht so schwer!

nach oben springen

#13

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 30.01.2017 17:27
von altes haus • 22 Beiträge

Lieber Ernst, es macht mir nichts aus, einzusehen, dass ich schon alt bin,,, das hat auch so seine Vorteile,,, man muss nun nicht mehr all dem Neuen nachrennen, es genügt, seinen Kindern damit eine Freude zu machen, dass man ihnen von alten Zeiten erzählt, in denen es noch so schön gemütlich im Leben zuging,,, wenigstens scheint das aus heutiger Sicht zuweilen so,,, mancher Mitreisende aus unserem Kultourbus wird sich mit mir gerne an die Zeiten erinnern, als wir zu zweit (bergab zu dritt) auf einem Fahrrad zum Baden fuhren, einer auf dem Gepäckträger und noch einer auf der Stange, ganz ohne Helm (!), da hatten wir einfach nicht genügend Fahrräder.
Es gab auch keinen Müll, denn was die Hühner nicht nahmen, kam auf den Misthaufen, wurde im Küchenherd verbrannt oder gesammelt und zum Altwarenhändler gebracht. In die Mülltonne kam höchstens mal eine zerbrochene Glasflasche.
Manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass unserer Überflussgesellschaft eine richtige Notzeit gut tun würde (aber zu wünschen wäre das ja auch wieder nicht!).

nach oben springen

#14

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 30.01.2017 17:44
von Vorace53 • 66 Beiträge

Für den, dessen Bond sein Bond ist, war und ist die Welt stets zu klein. Für mich war sie stets zu gross und das Gefühl, nicht alles sehen, nicht alles erleben nicht alles erfahren zu können, weil ja nun das Leben endlich ist, beschlich mich schon, als ich noch ein junger Hüpfer mit 30 Jahren war.

Aber ja: Ach, wenn ich doch noch genügend Zeit haben werde um all die Bücher zu lesen, welche sich in den verschiedenen « montagnes russes » (= wilede Bücherstapel) zwischen Haustür und Schreibtisch herumwälzen. Der Anspruch ist, reich räumlich gesehen, irgendwie kompakter geworden, oder ?


zuletzt bearbeitet 30.01.2017 17:45 | nach oben springen

#15

RE: Woran erkennt man, dass man älter wird?

in Bloghütte 31.01.2017 11:52
von ernst • 64 Beiträge

Eben erhielt ich eine email, dass wieder ein ehemaliger Klassenkamerad verstorben ist. Das war im letzten Halbjahr der Dritte. Um so mehr denkt man darüber nach, dass die Zeit, die einem gegeben ist, endlich ist.
Wehnuss - Pessimismus ist nicht. Auch wenn ich mal Gedanken habe, die in diese Richtung gehen. Ich freue mich über alles Schöne, was ich erlebe aber auch das, was mich reifer macht. Das soll auch im höheren Alter noch passieren.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 162 Themen und 1510 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
magentis, wehnuss