#16

RE: Reiseroute

in Bloghütte 13.02.2017 20:20
von magentis • 636 Beiträge

Und gerade bei eiskalten Gliedmaßen das Vitamin D im Auge behalten! Es hängt mit Allem zusammen.

nach oben springen

#17

RE: Reiseroute

in Bloghütte 14.02.2017 14:20
von Laura • 95 Beiträge

...mmmh- auch in einer Bloghütte kann man an einem runden Tisch sitzen!
Ich habe mit erlaubt, zur optischen Verschönerung eine schlanke Vase mit einer Lilie zu spendieren-
der Duft breitet sich langsam aus..... es könnte durchaus sein, wir müssen nachher kurz durchlüften....

nach oben springen

#18

RE: Reiseroute

in Bloghütte 14.02.2017 16:58
von magentis • 636 Beiträge

Es gibt Vollmilch-, Rahmmandel- und Traube-Nussschokolade!

nach oben springen

#19

RE: Reiseroute

in Bloghütte 16.02.2017 13:03
von magentis • 636 Beiträge

Heute dürfen es mal Bio-Vollkorn-Hörnchennudeln (79 Cent) mit Bolognese-Sauce sein, schmackofatz!

nach oben springen

#20

RE: Reiseroute

in Bloghütte 16.02.2017 16:34
von magentis • 636 Beiträge

Ich reich mal niederländischen Kandiskuchen herum. Schmeckt im Prinzip wie würziges Weihnachtsgebäck.

nach oben springen

#21

RE: Reiseroute

in Bloghütte 16.02.2017 16:51
von magentis • 636 Beiträge

Ok, Den behalte ich mal im Hinterkopf!

nach oben springen

#22

RE: Reiseroute

in Bloghütte 16.02.2017 17:22
von magentis • 636 Beiträge

Und Leute, passt bloß auf, dass Ihr nicht so hinfallt, wie ich Gestern hingesemmelt bin!

Bin an einer eigentlich eher harmlosen Stelle mit Grasbewuchs mit den Füßen blitzartig weggerutscht, Vierteldrehung nach Links, mit dem linken Handballen schön abgebremst und schön aufgeschürft, voll mit der Schulter aufgeprallt, leicht mit dem Kopf. Linkes Ohr angeschrammt, linke Wange Etwas aufgeschürft. Aber Glück im Unglück, ich hatte meine Winterfeinstrickmütze auf, die Schlimmeres verhindert hat und die Schulter hat die volle Wucht abbekommen, nicht der Kopf.
Für den Fallrückzieher hab ich die letzte Nacht aber doch noch recht gut überstanden, trotz Kopfweh und nach etwas Extra-Kaffee als "Kopfschmerztablette" tief in der Nacht und womöglich zwei Stunden Schlaf, an die ich mich aber nicht genau erinnern kann, gehts Heute wieder Viel besser.
Das war jedenfalls eine richtig zünftige Kopf- und Schulterprellung, die die Schulter erstmal an die Rippen weitergerreicht hat. Es scheint aber Nichts angeknackst zu sein.

Aber Das braucht keine Wiederholung! Fühlt sich an, als wäre man von einem Auto auf dem Supermarktparkplatz von Links angefahren worden.

Aber wie gesagt, wenn im Normalfall keine (Kopf)Schmerztabletten im Haus sind, heißer Kaffee, in Maßen, schnell getrunken.


zuletzt bearbeitet 16.02.2017 17:23 | nach oben springen

#23

RE: Reiseroute

in Bloghütte 16.02.2017 17:42
von Mete • 188 Beiträge

Ach Mensch, so was ist ein Schreck. Lass Dir gute und schnelle Besserung wünschen.

nach oben springen

#24

RE: Reiseroute

in Bloghütte 16.02.2017 17:54
von magentis • 636 Beiträge

Danke. Der heutige Tag ist auch viel besser verlaufen, als ich es mir vorgestellt hatte. Nur starkes Husten vermeide ich erstmal.

nach oben springen

#25

RE: Reiseroute

in Bloghütte 19.02.2017 21:20
von magentis • 636 Beiträge

Tüff Rasierwasser, sag ich nur!

Mmmmmmmmmmh!

Geht eben doch Nichts drüber.

nach oben springen

#26

RE: Reiseroute

in Bloghütte 20.02.2017 14:10
von Laura • 95 Beiträge

So, ich steige jetzt aus- pflücke mir ein paar Frühblüher neben der Strecke....

nach oben springen

#27

RE: Reiseroute

in Bloghütte 23.02.2017 21:01
von magentis • 636 Beiträge

Eine Runde kühles Blondes, Alkoholfreies, extra-herb. Prost!!

nach oben springen

#28

RE: Reiseroute

in Bloghütte 24.02.2017 14:13
von KleinerBaer • 68 Beiträge

Wohl bekomm`s, lieber magentis.

Gestern Nacht
leuchtete ich in mich hinein.
Halb acht
bin ich aufgewacht
ohne Schein.

Bei der Meditation
dachte ich schon:
Gleich wird es licht.
Doch so war es nicht.

Die Sonne schien,
leuchtete wie immer.
Nur ich hatte eben
keinen Schimmer.

Von mir.

nach oben springen

#29

RE: Reiseroute

in Bloghütte 27.02.2017 18:28
von magentis • 636 Beiträge

Ich hab nochmal diesen Kandiskuchen mitgebracht. Den hab ich Heute doch nochmal in der MHD-Kiste bei meinem Edeka erwischt.

nach oben springen

#30

RE: Reiseroute

in Bloghütte 04.03.2017 13:53
von magentis • 636 Beiträge

Dieses Radfahrwetter, Gestern und Heute! Hab ich Was verpasst, ist schon wieder Ende Juni??

Ich hab mir, als astender Radfahrer , sogar im Nachbarort kurzentschlossen eine Blätterteig-Quarktasche gegönnt. 1,45 Euro, noch fairer Preis und Das war 'ne richtig Ordentliche, die auch noch ziemlich lecker geschmeckt hat und nicht so ein kleines Beschissding!
Mmmh, Jetzt könnt ich noch 'ne Zweite...

PS: Sowas, haben Die keine Puddingschnecken im Angebot.

Aber ich hab natürlich Gestern schon in den Wetterbericht geschaut und es war eben nur Heute und Gestern mit Fahrradfahrwetter, vor allem natürlich wegen der niedrigen Windgeschwindigkeit unter 30 km/h.
Aber Morgen ist die Windgeschwindkeit ja wieder "normal" stark und es gibt wieder dunkleres Pieselwetter.

Aber kein Wunder, dass bei dem Wetter Heute Völkerwanderung ist.
UND es gibt tatsächlich noch jüngere Pärchen, vielleicht ungefähr in meinem Alter, die auch OHNE Funktionskleidung, in ganz normaler Frühlings-/Winterkleidung Kleidung auf dem Fahrrad unterwegs sind! Er auch mit Lederjacke, aber ohne Kopfbedeckung und sie mit steingrauem Dufflecoat, aber auch ohne Kopfbedeckung. Wäre mir ja zu frisch auf dem Kopf. Aber die Hauptsache ist ja: NORMALE LEUTE in NORMALER KLEIDUNG! Es gibt also Hoffnung!

Vielleicht war Das der schönste Tag des Jahres.

Also, liebe Leute, gönnt Euch eine Puddingschnecke oder Quarktasche!! Die kleinen Dinge des Lebens...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 199 Themen und 1739 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
magentis