#151

RE: Reiseroute

in Bloghütte 03.06.2017 13:09
von magentis • 653 Beiträge

Also, nun ists verifiziert:

"Roter Hartriegel" ist es!!

nach oben springen

#152

RE: Reiseroute

in Bloghütte 03.06.2017 15:54
von magentis • 653 Beiträge

In unserem kleinstädtischen Stadtpark bin ich beim Fotografieren an einem angrenzenden Privatgrundstück vorbeigekommen und aus dem Grundstück kam über deren Gartenfläche deutlich hörbar Einer der klassischen, furchtbaren "Figaro-Dudler" herübergeweht!

Rose - Yes, we did.
https://www.youtube.com/watch?v=0optclT6J88

Ist doch witzig, dass man gleich wieder genau weiß, warum man diesen Sender nicht mehr hört!

nach oben springen

#153

RE: Reiseroute

in Bloghütte 04.06.2017 07:56
von magentis • 653 Beiträge

Jau, Tropenwetter. 64% Luftfeuchte, bei gekippten Fenstern.

nach oben springen

#154

RE: Reiseroute

in Bloghütte 04.06.2017 11:38
von Mete • 195 Beiträge

Wolo, es sind Mini-Kiwi, und die gedeihen hier als überbordende Hecke sehr gut. Man braucht aber eine männliche und eine weibliche Pflanze, sie wachsen schnell und tragen viele Früchte.
Normale Kiwi gedeihen nach meinen Erfahrungen an den Südhängen der Elbe in sonnigen Winkeln. Aber offenbar nur dort. Die Minis kann ich aber empfehlen.

nach oben springen

#155

RE: Reiseroute

in Bloghütte 04.06.2017 12:33
von Wolo • 187 Beiträge

Mete, gerade nochmal geschaut:
Ich hatte so _eine_ Pflanze im Garten. Kein Wunder, dass sie nichts trug, wenn es ein Pärchen sein muss :)

nach oben springen

#156

RE: Reiseroute

in Bloghütte 05.06.2017 13:01
von magentis • 653 Beiträge

Kickerickiiiiiiiii, alle 30 Sekunden...

nach oben springen

#157

RE: Reiseroute

in Bloghütte 05.06.2017 17:28
von Mete • 195 Beiträge

Diese Anschaffung lohnt sich, Wolo, kümmere Dich bitte zur entsprechenden Zeit darum. In diesem Sommer kannst Du aber alle möglichen Früchte zu den Mirabellen mischen. Alleine als Marmelade schmecken sie bissel dürftig. Erfahrungswert.
Mal was ganz anderes: Wir frühstückten, vor dem Fenster tauchten am geräumigen Futterhaus zwei Spechte auf. Der kleinere von ihnen wurde im Haus platziert und bekam zerkleinerte Nuss in den Schnabel gesteckt. Nach einer Weile flogen sie davon, um einem weiteren solchen "Paar" Platz zu machen. Die gleichen Beobachtungen. Offensichtlich hatten sich Vater und Mutter Specht je ein Jungtier mitgenommen, um die Futterangebote der näheren Umgebung zu zeigen.
Wir beobachten das seit Jahren und hören sie dann, sobald die Jungen futterfest geworden sind, in der näheren Umgebung die Bäume prüfen.

nach oben springen

#158

RE: Reiseroute

in Bloghütte 05.06.2017 19:32
von magentis • 653 Beiträge

Yoga vor dem Reichstag...

Nu is Alles zu spät.

nach oben springen

#159

RE: Reiseroute

in Bloghütte 06.06.2017 18:12
von magentis • 653 Beiträge

Ich hab Heute im Supermarkt mal spontan Einen von den 1 Kilo-Eimern Sahnejoghurt "Griechicher Art", 10% Fett, mitgenommen. "Mutig", wie ich bin, dachte ich mir, Das muss ich doch mal probieren, obwohl Milchprodukt.

Erstaunlich lecker finde ich! Also pur gelöffelt.

Mal schauen, wie bekömmlich das cremige Gebräu ist. Bis jetzt ist Alles gut.

Ich bin ja sowieso der Meinung, dass Alles Davon, was eben kein gezuckerter, plörriger "Einfachjoghurt" ist, gar nicht mal so verachtenswert ist.

nach oben springen

#160

RE: Reiseroute

in Bloghütte 06.06.2017 19:09
von magentis • 653 Beiträge

Könnte ich mir auch zu Pellkartoffeln vorstellen.

Oder zu meinen Stampfkartoffeln mit Brathering, als cremiges I-Tüpfelchen, sozusagen.

nach oben springen

#161

RE: Reiseroute

in Bloghütte 06.06.2017 20:04
von magentis • 653 Beiträge

Fredl Fesl "Ein niederbayrisches Sauf- und Trinklied
https://www.youtube.com/watch?v=7_6qPBzwXkY

nach oben springen

#162

RE: Reiseroute

in Bloghütte 06.06.2017 20:19
von magentis • 653 Beiträge

Fredl Fesl - Riesenneger bei Nieselregen (live 2000)
https://www.youtube.com/watch?v=tUQa0u3k8Pc

nach oben springen

#163

RE: Reiseroute

in Bloghütte 06.06.2017 20:29
von magentis • 653 Beiträge
nach oben springen

#164

RE: Reiseroute

in Bloghütte 06.06.2017 21:51
von Wolo • 187 Beiträge

10% ist bei dem griechischem Zeugs doch noch als Magerstufe zu bezeichnen

Ich fand den auch mal ganz gut. Aber irgendwann muss ich eine zu große Dosis genommen haben - seither eher Ekelgefühl diesbezüglich. Einfach zu fett.

nach oben springen

#165

RE: Reiseroute

in Bloghütte 06.06.2017 22:08
von magentis • 653 Beiträge

Na gut, dann eben wieder Rügener Badejunge "Grüner Pfeffer" aufs Brot.

Gleich mal auf Einkaufliste schreib...

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
magentis

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 205 Themen und 1768 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
magentis