#1

Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 16.02.2017 19:45
von wehnuss • 159 Beiträge

Eben, vor vielleicht einer Viertelstunde habe ich sie gehört:
die ersten Kraniche in diesem frühen Jahr!
Sie flogen ziemlich tief.
In dieser Dunkelheit.
Sicher auf der Suche nach einem Platz, auf dem sie übernachten können...
Ihre durchdringende Schreie ertönten laut durch den Abend.

"Heija, nun hat uns KInden ein End all Wintersleid!"

nach oben springen

#2

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 16.02.2017 20:06
von magentis • 558 Beiträge

Heute ein beinahe schon sommerlicher Tag in Mittelthüringen.

nach oben springen

#3

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 16.02.2017 21:26
von Wassermann • 140 Beiträge

Extrem trockener Winter (nicht nur im Süden und Südwesten) nach bereits 2 trockenen Jahren:

http://wetterkanal.kachelmannwetter.com/...edensuedwesten/

nach oben springen

#4

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 16.02.2017 21:49
von magentis • 558 Beiträge

Erste Hälfte der 90er, meine Grundschulzeit, DAS waren ja noch die richtigen "dunkeldeutschen" Winter, mit Sprelacart-miefiger Plattenbauschule, richtig fett Kälte, Schnee, Matsch und noch stundenlanger nebliger Finsternis am Morgen, bevor es überhaupt mal "Licht wurde".

Oh oh oh, those were the days... Bleibt ja Dort, wo Ihr seid!!


zuletzt bearbeitet 16.02.2017 21:52 | nach oben springen

#5

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 17.02.2017 00:08
von KleinerBaer • 68 Beiträge

Es sind solche wunderschönen Vögel!|addpics|cw3-8-02b0.jpeg|/addpics|

nach oben springen

#6

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 17.02.2017 13:16
von magentis • 558 Beiträge

Und Wer es Gestern noch Etwas genießen konnte, hats richtig gemacht. Jetzt ist ja erstmal wieder graues Pieselwetter angesagt.

nach oben springen

#7

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 17.02.2017 20:14
von Laura • 95 Beiträge

Meine Assoziationen :
1.Schillers " Die Kraniche des Ibykus "
2. " Wenn die Kraniche ziehen"- unvergesslich!
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Kraniche_ziehen
3. die Origamikraniche , japanische Friedenszeichen, die ich gern verschenke.

nach oben springen

#8

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 17.02.2017 20:32
von wehnuss • 159 Beiträge

Den Titel habe ich absichtlich gewählt.
Der Film, den ich vor einigen Jahrzehnten sah, wirkt immer noch nach...

nach oben springen

#9

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 18.02.2017 16:54
von Mete • 156 Beiträge

Schön, dass auch jemand an den Film denkt. Er ist es wert.

nach oben springen

#10

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 25.02.2017 21:30
von VirginiaWoolf • 37 Beiträge

@Laura, meine Assoziationen sind die gleichen, obwohl ich den Film immer noch nicht gesehen habe. Vielleicht weil wir damals, Du weißt schon..., mit derartigen Filmen überschüttet wurden. Doch dieser Titel hat sich mir eingeprägt, vielleicht weil er so berührend klingt.

Und viellleicht, weil ich mich eine griechische Liedversion mit Maria Farantouri berührte,
andere Version
https://www.youtube.com/watch?v=KwF4e1mJr0A

Text von Yannis Ritsos

nach oben springen

#11

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 26.02.2017 13:20
von KleinerBaer • 68 Beiträge

Der Krieg und die Poesie. Sind Kraniche nicht sehr poetische Vögel?

"Eine halbe Million Kraniche auf einem tausend Meilen langen Zug entlang einer Route, die von ihren Eltern erlernt hatten. Pünktlich wie ein Uhrwerk kamen sie jedes Frühjahr zu diesem winzigen Flecken des Flusses. Der Anblick war unglaublich..."
Richard Powers: Das Echo der Erinnerung.

Kann ich mich nur vage an den Film erinnern, einzig das Gesicht der Hauptdarsteller ist mir noch vor Augen, wahrscheinlich gab es dazu ein Filmplakat. Und doch weiß ich, dass er mich berührt hat und schlage hier mal eine Lanze für einige sowjetische Filme, mit denen wir in diesen unseren DDR-Zeiten überhäuft wurden. Gut in Erinnerung ist mir z. B "Die Ballade vom Soldaten", weil es ein leiser Film war, ohne überbordende Heldenbilder.


zuletzt bearbeitet 26.02.2017 13:23 | nach oben springen

#12

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 26.02.2017 13:29
von Laura • 95 Beiträge

" Ein Menschenschicksal"....es werden sich einige von Euch sicher noch erinnern.

nach oben springen

#13

RE: Die Kraniche ziehen...

in Bloghütte 26.02.2017 18:58
von wehnuss • 159 Beiträge

Oder die Gorki-Filme...

"Meine Kindheit" - mit dem prügelnden Großvater und der liebevollen Großmutter...
"Unter fremden Menschen"...
"Meine Universitäten"...

... die einen Blick auf das zaristisceh Russland gestatten...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 169 Themen und 1584 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
magentis, Mete