Profil für HerrOrlowski

HerrOrlowski



Allgemeine Informationen
Registriert am: 04.01.2017
Zuletzt Online: 11.05.2017
Geschlecht: keine Angabe




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
11.05.2017
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.05.2017 13:23 | zum Beitrag springen

Vielleicht interessiert sich ja doch noch jemand für das K im Namen dieses Fahrzeuges - dann bitte hier weiterlesen.Am Samstag, also übermorgen, lohnt ein Abstecher nach Zeitz: Gesprächskonzert über Zeitzer Komponisten des 17./ 18. JahrhundertsReferent: Dr. Bernd Koska (Bach-Archiv Leipzig),Sopran: Katharina Schrade (Berlin), Barockvioline: Uwe Ulbrich (Leipzig), Cembalo: Babett Hartmann (Kopenhagen)13.05.2017, 17:00 Uhr, Schloss Moritzburg Zeitz, FestsaalVeranstalter ist der Förderverein Musik...

16.03.2017
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.03.2017 22:53 | zum Beitrag springen

Die Läserschaft? Beim Tintenkiller?
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.03.2017 21:04 | zum Beitrag springen

Beim Heimatsender sind jetzt erstmal die Tintlingswochen dran (erst Trauer-Tintling, dann Tintling in der bildenden Kunst, heute Interview zur geplanten Tintlings-Sammlung im Grassi-Museum) - aber dieser Eindruck kann zufällig und meinem sporadischen Reinhören geschuldet sein.

11.03.2017
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.03.2017 13:35 | zum Beitrag springen

Da ja niemand so ganz genau wissen kann, was gerade von wem in welcher Lebenssituation und mit welchem religiösem oder kulturellen Hintergrund als anstößig oder beleidigend empfunden werden könnte, solltet Ihr ALLE ausschließlich Bilddateien in flächigem Neutralgrau mit genau dieser Begründung an die Geschäftsstelle der KV schicken - und dieses seltsame Ansinnen der KV-Geschäftsführung natürlich möglichst vielen Ärzten und Ärztinnen im Lande zur Kenntnis geben. Wenn es die KV Sachsen-Anhalt is...

02.03.2017
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2017 10:55 | zum Beitrag springen

Mit der gleichen Höchststrafe wie Mord (lebenslänglich) hätte auch nach § 212 II StGB (besonders schwerer Fall von Totschlag) verurteilt werden können. Dies wäre sogar eine sicherere Sache gewesen, da das entscheidende und wahrscheinlich umstrittene Tatbestandsmerkmal für Mord (gemeingefährliches Mittel, in diesem Fall in der Innenstadt auf 160km/h beschleunigte PKW in der Hand infantil-rücksichtsloser Fahrer) dann nicht in der zu erwartenden Revision der Verteidiger auf den Prüfstand käme. Als...
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2017 10:19 | zum Beitrag springen

Es gibt wieder einiges zu hören.Der Heimatsender wirbt gerade für ein Konzert mit der Lautten Compagney Berlin unter Wolfgang Katschner in Halle(Franckesche Stiftungen, Freylinghausen-Saal, heute abend 20:00) "Viel gut Gesang da lautet wohl" -. Lieder der Reformation in Kompositionen des 16. bis 18. JahrhundertsDie Compagney ist auch Stammgast bei den Händel-Festspielen (häufig sogar im selben Saal) und immer eine sichere Bank für einen erfreulichen Musikabend. Wir wurden jedenfalls noch nie ent...

05.02.2017
HerrOrlowski hat ein neues Thema erstellt

31.01.2017
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
31.01.2017 14:54 | zum Beitrag springen

Mal sehen, ob übermorgen abend in der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig ein Platz zu kriegen ist: 02.02.2017, 20:00 Uhr, HMT Leipzig, Dittrichring 21, Musiksalon, Raum 1.04Masterprojekt Barockvioline: Uwe Ulbrich (Klasse Prof. Mechthild Karkow) Werke von CARLO FARINA, HEINRICH IGNAZ FRANZ VON BIBER, ANDREAS OSWALD, JOHANN ROSENMÜLLER, JOHANN JAKOB WALTHER und MAURIZIO CAZZATI Clarissa Renner – Sopran Uwe Ulbrich, Anne Kaun – Violine Theresa Hartung-Jagusch – Violone Julia Chmielewska...

15.01.2017
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.01.2017 23:53 | zum Beitrag springen

"Am zweiten Tag ist es nur noch halb so lecker"-> Dann solltest Du am zweiten Tag überlegen, auf ein Gericht namens "Halb & Halb" umzusteigen:Halbes Hühnerei (hartgekocht) + halber Löffel Fischeier (eisgekühlt).Das ist auch weiter ausbaubar. Bei "Halb & Halb & Halb" kommt noch 'ne halbe Pulle Rieslingsekt (Flaschengärung) dazu.

05.01.2017
HerrOrlowski hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.01.2017 18:56 | zum Beitrag springen

Nur zu, Ernst! Das "in und um Leipzig" wollen wir keinesfalls geographisch eng auslegen.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zaungast
Forum Statistiken
Das Forum hat 231 Themen und 1967 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: