Profil für Klara

Klara



Allgemeine Informationen
Wohnort:
Hobbies: Lesen...
Registriert am: 03.01.2017
Zuletzt Online: 22.09.2017
Geschlecht: weiblich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
22.09.2017
Klara hat das Bild "22. September" hochgeladen.
22. September
Klara hat das Bild "18. September" hochgeladen.
18. September
Klara hat das Bild "11. September" hochgeladen.
11. September

18.09.2017
Klara hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.09.2017 19:59 | zum Beitrag springen

Danke Wolo für den Link.( Erfurt )Frau Merkel spricht von Einzelfällen.Ich würde ihr gerne sagen, wie falsch sie liegt und dass sie nicht das Recht hat, Vergewaltigungsopfer als Einzelfälle zu degradieren, denn nichts anderes tut sie damit.Ich denke wir haben ein Problem.In den letzten Wochen lese ich ich immer wieder von Vergewaltigungen, meistens dann, wenn nach Zeugen in den Zeitungen ( Online ) gesucht wird. Die Täterbeschreibungen sind oft so schwammig, dass man nicht umhinkommt 1+1 zusam...

08.09.2017
Klara hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.09.2017 21:49 | zum Beitrag springen

Ach, wo denkst du denn hin, liebe Mete.Ich habe in einem Buch gelesen bis mir die Augen zufielen, erst am nächsten Tag habe ich mich schlau gemacht und in diversen Onlinemedien gestöbert.Nichts hat mich überrascht, bis auf die Kurzschlussodernichtreaktion unserer BK bzgl. der Türkeipolitik, aber eigentlich hätte ich es wissen müssen.Schulz wird das nicht gefallen haben, aber da reiht er bei den Grünen und Linken ein, die fühlen sich nämlich auch ständig betrogen.Ich stelle übrigens etwas fest...

04.09.2017
Klara hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.09.2017 19:01 | zum Beitrag springen

So einfach macht es sich der Wassermann nicht, er schreibt zwischen den Zeilen, seine Worte sind selten eindeutig, man muss schon eintauchen, die Worte auseinander pflücken und wieder zusammenfügen, dann, nur dann zeigt sich, was unter den Schichten liegt.Ist es „nur“ ein schöner Abgesang auf den Sommer, oder ist es viel mehr.Ich lese zweierlei, einen Abgesang, und in den unteren Schichten, in Poesie eingebettet, Worte, die anklagen…wenn auch leise…Ich sah Frau Merkel, mit ihren blauen Blazer, d...
Klara hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.09.2017 18:55 | zum Beitrag springen

Hm, mir fehlen die Worte, liebe wehnuss, und ich habe lange überlegt.In den Augenblicken, wenn uns das Traurigsein heimsucht, ist jeder Mensch für sich allein. Trauer kann man nicht teilen, denn wenn es so wäre, würden wir nicht in Tränen ausbrechen, nicht in Melancholie verfallen, das Leben wäre viel leichter. Aber, die Sonne schafft es immer wieder, die dunklen Wolken wegzuschieben…Danke für deine Gedichte…

31.08.2017
Klara hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
31.08.2017 20:34 | zum Beitrag springen

„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“Kurt Tucholsky

22.08.2017
Klara hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.08.2017 19:30 | zum Beitrag springen

Naja, lieber Wassermann, es ist ja nicht so, dass alle einen IQ von, sagen wir mal, einhundert und aufwärts haben, wer also darunter liegt, bekommt das Programm in einfacher Sprache serviert.Das finde ich vernünftig, vorausgesetzt der Interessierte kann auch lesen. An dem Wortschatz sollte es eigentlich nicht liegen, denn der ist verständlich, den versteht sogar ein sechsjähriger Knirps.Wir dürfen auch nicht vergessen, dass einige der hier schon länger Lebenden der deutschen Sprache noch nicht ...

13.08.2017
Klara hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.08.2017 21:15 | zum Beitrag springen

Es gibt Tage, da nehme ich mir ganz fest vor:Diesen ganzen Scheiß lasse ich ab sofort links liegen, links, ja links, so wie: Agent*In – das kritische Online-Lexikon zu Antifeminismushttps://www.boell.de/de/2017/07/17/%20ge...ntin-erschienenDas haben mittlerweile ganz andere geschafft!Das „links“ liegen lassen…Ich muss also gar nicht mehr darüber nachdenken, warum die“ konservative“ Familie (Vater+ Mutter + Kind) etwas “Familialistisches“ sein soll. Die Familie ist schließlich nicht der Nabel ...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 193 Themen und 1716 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
magentis