Profil für Andreas

Andreas



Allgemeine Informationen
Registriert am: 10.01.2017
Zuletzt Online: 09.05.2017
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
07.02.2017
Andreas hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
07.02.2017 22:05 | zum Beitrag springen

Ja, ich teile diese Ansicht: Hoffen ist etwas anderes als Frust und Stumpfsinn. Jemand sagte mal, Resignation und Rückzug seien die größte Sünde...

06.02.2017
Andreas hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.02.2017 22:27 | zum Beitrag springen

Ja, ich suche das zarte Pflänzchen Hoffnung, Wassermann hat es erkannt. Ich denke, dass das Herausposaunen von Szenarien tatsächlich zu den verkündeten Tendenzen führen kann, wenn wir nicht voller Selbstbewusstsein etwas entgegensetzen. Da fällt mir der Text von Lothar Zenetti ein: "Was keiner wagt" das singen Reinhard Mey und Konstantin Wecker 2008 - Hier der SongtextWas keiner wagt, das sollt ihr wagenWas keiner sagt, das sagt herausWas keiner denkt, das wagt zu denkenWas keiner anfängt, das f...

31.01.2017
Andreas hat ein neues Thema erstellt
31.01.2017 20:10Die selbsterfüllende Prophezeiung

30.01.2017
Andreas hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.01.2017 22:09 | zum Beitrag springen

http://www.pesterwitzer-konzerte.de/Am 5. Februar 2017, 17.00 Uhr spielen die Playfords (aus Weimar) in der Pesterwitzer Kirche. In der Ankündigung steht:"Die Playfords schälen den oft vergessenen tänzerisch-fröhlichen Charakter solcher Kirchenlieder wieder heraus, fischen nebenbei auch in der dunklen Vergangenheit manch berühmten Chorals und verhelfen den „bösen ärgerlichen Weisen, unnützen und schandbaren Liedlein auf der Gassen, Feldern, Häusern und anderswo zu singen“ zu frischem Leben. The ...

29.01.2017
Andreas hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.01.2017 22:20 | zum Beitrag springen

Wenn man sich mehr und mehr an der Vergangenheit orientiert, wird man alt. Ich hoffe, dass mir die Leute das rechtzeitig signalisieren werden.
Andreas hat das Bild "Kubismus abstrakt ?" kommentiert.

27.01.2017
Andreas hat das Bild "IMG_2879" kommentiert.

26.01.2017
Andreas hat das Bild "Collage Birthday" kommentiert.

22.01.2017
Andreas hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.01.2017 22:12 | zum Beitrag springen

Ich pflichte Auguste bei, Glauben ist sehr vielschichtig. Und manches, was ich mit eigenen Augen sehe, oder was ich höre, ist - unglaublich! Man sagt das manchmal so dahin, aber das heißt doch, dass sich die eigenen Sinne sträuben, manches als glaubwürdig zu akzeptieren.Im Übrigen wird jede/jeder mit "Glauben" im Sinne von Vertrauen z.B. Erfahrungen haben. Es ist eine wichtige Eigenschaft des Menschen, etas glauben zu können. Dies will ich ganz wertfrei sehen, noch gar nicht religiös.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 215 Themen und 1846 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
magentis, wehnuss