#1

Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 16.03.2017 13:05
von magentis • 652 Beiträge

Es wird doch sonst allmählich langweilig...

Ekel Alfred - Eiertheorie
https://www.youtube.com/watch?v=XwphE9q8ddA

nach oben springen

#2

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 16.03.2017 14:38
von Mete • 195 Beiträge

Noch nicht, magentis. Momentan hat noch jeder verhungerte Bussard, der gefunden wird, die Vogelgrippe-Viren in sich. Das muss noch abgearbeitet werden vor dem nächsten Informationsloch.

nach oben springen

#3

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 16.03.2017 21:04
von HerrOrlowski • 18 Beiträge

Beim Heimatsender sind jetzt erstmal die Tintlingswochen dran (erst Trauer-Tintling, dann Tintling in der bildenden Kunst, heute Interview zur geplanten Tintlings-Sammlung im Grassi-Museum) - aber dieser Eindruck kann zufällig und meinem sporadischen Reinhören geschuldet sein.

nach oben springen

#4

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 16.03.2017 22:24
von Laura • 95 Beiträge

Tintling! Oha!
Sicher sind weder der Pilz noch ein gewisser Professor Tintling von den Oktonauten gemeint.
Ich gebe zu- einen Tätowierten als Tintling zu bezeichnen hat was locker Putziges!
Ob es wohl auch einen Bezeichnung für die gibt, die sich ihr Getinteltes wieder entfernen lassen?

nach oben springen

#5

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 16.03.2017 22:53
von HerrOrlowski • 18 Beiträge

Die Läserschaft? Beim Tintenkiller?


zuletzt bearbeitet 16.03.2017 22:57 | nach oben springen

#6

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 17.03.2017 17:16
von Mete • 195 Beiträge

Danke für die Aufklärung. Für mich ist der Tintling bisher immer nur ein Pilz gewesen. Dabei lese ich doch die LVZ regelmäßig!
Wieder etwas gelernt. Es fragt sich nur, wie lange diese Bezeichnung noch gilt.

nach oben springen

#7

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 17.03.2017 18:35
von Klara • 106 Beiträge

„Banalverkehr“

Orlowski, voll krass Tindergarten, echt man!

Scheck „Vollpfostenantenne“ !

„Läuft bei dir“?

„Hopfensmoothie“? …

Tintlingklärchen

nach oben springen

#8

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 17.03.2017 18:59
von magentis • 652 Beiträge

Ah, genau. Gute alte "Hopfenkaltschale"!


Manuel Andrack - Unterhopfung
https://www.youtube.com/watch?v=-wwUQxZMH2A

nach oben springen

#9

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 02.08.2017 16:08
von magentis • 652 Beiträge

Ach ja, unser verlässlicher Sommerlochstopfdienst...

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersach...rt,eier468.html


Mahlzeit DDR - Broiler, Ketwurst und Grilletta - Doku Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=U_ahMYlSdk8

nach oben springen

#10

RE: Liebe Journalisten, wären zur Abwechslung nicht mal wieder die Dioxin-Eier dran?? ;-)

in Bloghütte 05.08.2017 17:26
von Mete • 195 Beiträge

Hallo magentis, richtig vorausgeahnt: jetzt sind es zwar keine Dioxin-Eier, aber die Eier sind es wirklich geworden...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 205 Themen und 1767 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
magentis, Wolo