Profil für Mete

Mete



Allgemeine Informationen
Name: Christiane Schlott
Wohnort: Nordsachsen
Beschäftigung: Ländliche Alltagsgeschichten
Hobbies: Allerlei
Registriert am: 06.01.2017
Zuletzt Online: 16.08.2017
Geschlecht: weiblich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
14.08.2017
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.08.2017 11:32 | zum Beitrag springen

Ich habe mir das jetzt mal flüchtig angesehen und erkenne auf den ersten Blick gar nicht, was diese Leute eigentlich wollen. Aber sicher bin ich für diese Themen einfach zu alt...

13.08.2017
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.08.2017 17:38 | zum Beitrag springen

Danke Wehnuss, das ist es!Die Mauersegler sind hier in Nordsachsen schon abgereist, ich schicke Dir einen herzlichen Gruß.
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.08.2017 17:35 | zum Beitrag springen

Ach Wassermann, Du packst wieder mit fester Hand mitten ins stachelige Problem und scheust die Schmerzen des Nachdenkens nicht. Und wir wenden wieder die Fragen hin und her, finden bei diesem oder jenem ansatzweise nein, keine Lösung, aber vielleicht einen Gedanken, der sich zu Ende denken ließe und - aber das ist ja alles gar nicht gewollt. Hintrotten sollen wir, das Kreuz an der befohlen-richtigen Stelle setzen und uns dann den bestimmt überall organisierten Straßenfesten hingeben. Der Sieg st...
Mete hat einen Blog-Eintrag erstellt
13.08.2017 17:20 - | Zum Blog-Artikel springen



09.08.2017
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
09.08.2017 15:39 | zum Beitrag springen

Und was ist nun, 5 Jahre später, daraus geworden? Es hätte sich mit Sicherheit gut entwickeln können und wäre nicht dem allgemeinen "Blabla" des heutigen Alltags angepasst. Aber die Zerwürfnisse begannen 2015 - das wollen wir nicht vergessen!
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
09.08.2017 15:33 | zum Beitrag springen

Noch immer kann ich keine Geschichten lesen; aber es ist schön, wenn mir jemand mit den richtigen Worten eine Gegend oder eine Pflanze schildert. Also habe ich mir "Reisen mit Virginia Woolf" aus dem Regal gezogen. Mir ist vor allem das "Wie", die Wortwahl in ihren Berichten ein reines Lese-Vergnügen. Offen gestanden: manchen Satz muss ich einfach zweimal lesen oder laut, und damit irritiere ich meine Katze.

05.08.2017
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.08.2017 17:26 | zum Beitrag springen

Hallo magentis, richtig vorausgeahnt: jetzt sind es zwar keine Dioxin-Eier, aber die Eier sind es wirklich geworden...

02.08.2017
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.08.2017 15:50 | zum Beitrag springen

Meine Seele unternimmt Fluchtversuche schon beim Klang der Sprache - und die kann bestimmt nicht dafür...

22.07.2017
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.07.2017 17:20 | zum Beitrag springen

Ich halte das für naheliegend, zumal in den feuchten Auen jetzt nahezu jede Pflanze - und auch der durchweichte Boden - irgendeinen Duft absondert. Ein vergessenes Frühstücksbrot wird es ja nicht gewesen sein.
Mete hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.07.2017 17:17 | zum Beitrag springen

Mir kam beim Nachdenken zum Thema Inklusion der kühne Gedanke, ob es nicht der totale Mangel an gut ausgebildeten Spezial-Pädagogen für behinderte Menschen ist, der die Klugen in den Ämtern diese Richtung vorgeben ließ...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
magentis

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kultureller
Forum Statistiken
Das Forum hat 179 Themen und 1634 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
magentis, wehnuss